Usability Engineering spart Entwicklungszeit

Usability spart Entwicklungskosten

Usability spart Entwicklungskosten

Bosert kommt 1991 zu dem Schluss, dass Usability-Techniken dabei helfen, die Entwicklungszeit um 33-50% zu senken [1].

Pressmann veröffentlichte 1992 eine Studie nach der, 80% der Kosten im Lebenszyklus einer Software während der Wartungsphase entstehen. Die größten Wartungskosten entstehen durch „nicht getroffene oder ungeahnte“ Benutzeranforderungen sowie andere Usabilityprobleme [2].

Quellen:

[1] Bosert, J. L. (1991). Quality functional deployment: A practitioner’s approach. In Bias, R. G. & Mayhew, D. J. (Eds., 1994), Cost-Justifying usability. Boston: Academic Press.

[2] Pressman, R. S. (1992). Software engineering: A practitioner’s approach. New York: McGraw Hill.

Bitte verfassen Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s