Nadelöhr Software-Entwickler – Zeit, Kosten und Qualität

Nadeloehr Software EntwicklerWie Sie trotz Mangel an Entwicklern schneller hochwertige Software produzieren.

Aus dem Thema Nadelöhr Software-Entwickler ist ein Dialog zwischen Andreas Rudolph, dem Betreiber von produkt-manager.net und uns entstanden. Begeistert von den möglichen Lösungsansätzen setzen wir den Austausch in unseren beiden Blogs fort, um Ihnen einen Einblick in unsere Erfahrung zu gewähren.

Zeit, Kosten und Qualität in der Software-Entwicklung

Bisher haben wir mindestens die folgenden vier Faktoren herausgearbeitet, die den Software-Entwicklern Zeit sparen:

  • Klare Anforderungen
  • Anforderungen, welche die Probleme der Kunden lösen
  • Automatisiertes Testen
  • Förderung der Mitarbeiter

Alle Punkte halte ich für wichtig um dem Nadelöhr Software-Entwickler zu begegnen. Ergänzen möchte ich folgende Punkte:

Software-Entwickler sind keine Psychologen

Die Weiterbildung von Mitarbeitern ist wichtig. Das gilt ohne Frage auch für Entwickler. Mindestens genauso wichtig ist die Auswahl der Mitarbeiter nach dem Tätigkeitsfeld, in dem sie sich bewegen sollen.

In diesem Zusammenhang zeigt mir meine Erfahrung immer wieder, dass Informatiker beim Requirements Engineering anders vorgehen als Psychologen. Ein anwenderzentriertes Vorgehen spart mit den richtigen Methoden Zeit und Geld. Letztlich führt es so zu einer höheren Qualität der Software.

Automatisiertes Testen ersetzt keinen Usability Test

Beim Stichwort ‘automatisiertes Testen’ fallen mir reflexartig Usability Tests ein. Beide Ansätze verfolgen das Ziel die Qualität einer Software zu steigern. Was für die Technik mit der richtigen Infrastruktur automatisiert Zeit einspart, ist für Software mit User Interfaces nur zusammen mit Menschen möglich.

Zeit sparen Sie Ihren Software-Entwicklern mit Usability Tests indem Sie in der Anforderungsentwicklung Ihre UI-Prototypen durch die User bewerten lassen. Erkannte Probleme können Sie noch im User Interface Prototypen beheben. Diese sind einfacher und schneller weiterzuentwickeln als der fertige Code. Abgesicherte Anforderungen an ein User Interface Design ersparen Ihren Entwicklern die wiederholten Änderungen des Codes aufgrund von Geschmacksfragen.

Kommunikation ist mehr als Reden

Ausgehend vom Usability Test mit Usern komme ich zwangsläufig zur Kommunikation mittels einer Produktvision.

Eine klare Produktvision spart den Software-Entwicklern Zeit. Dies liegt am geteilten Wissen zu einem Produktziel. Wo das gegenseitige Verständnis fehlt, müssen die Entwickler Zeit aufwenden um sich austauschen und einander anzunähern.

Geteiltes Wissen schafft Verständnis in der Entwicklung. Über die Notwendigkeit jeder Anforderung entscheidet im ersten Schritt eine vorhandene Produktvision. Dieser Punkt ist genauso banal wie er häufig missachtet wird.

Auf weitere kostensparende Punkte im Zusammenhang mit der Kommunikation gehe ich gern im nächsten Teil ein.

Zusammenfassung

Die Möglichkeiten, mit denen einem Mangel an Software-Entwicklern zu begegnen ist, mehren sich. Tweet: Einbindung der Anwender spart Zeit der Entwickler #UsabilityEngineering Mit der nachfolgenden Übersicht fasse ich die Maßnahmen noch einmal zusammen und zeige auch den jeweiligen Kollateralnutzen auf, den jede für mich hat:

UX Maßnahmen ROI

Wie stehen Sie zu den genannten Maßnahmen um dem Mangel an Software-Entwicklern entgegenzuwirken? Beteiligen Sie sich gern an unserem Austausch und hinterlassen Sie einen Kommentar.

Bitte verfassen Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s