Über Kundenzufriedenheit und Umsatz

Kundenzufriedenheit steigert UmsatzMit welchen Maßnahmen zur Kundenzufriedenheit Sie Ihren Umsatz steigern.

Alle Software-Hersteller brauchen hohe Kundenzufriedenheit und streben sie an. Doch zu wenige nehmen sich des wichtigen Themas systematisch an. Auf diesen Gedanken bringt mich das Meinungsbild, das ich vor kurzem per Xing erfragt hatte.

Funktionalität allein fördert keine Kundenzufriedenheit

Ihren Einwänden wie Xing ist kein Umfragetool oder die Umfrage sei nicht repräsentativ, stimme ich vollständig zu. Das Ergebnis nehme ich zum Anlass für diesen Beitrag, weil es mein Bauchgefühl aus vielen Projekten und Gesprächen bestätigt: Viele Software-Hersteller wissen zu wenig darüber, wie sie die Kundenzufriedenheit zu ihren Gunsten beeinflussen können.

Gehen Sie auch davon aus, dass Funktionalität noch vor dem User Interface Design die Zufriedenheit Ihrer Kunden bestimmt? Falls ja, muss ich Ihnen empfehlen sich schleunigst zu informieren!

Wie vor kurzem im Artikel “Mit User Partizipation zu mehr Kunden-Zufriedenheit” belegt, beeinflussen alle in den Antwortmöglichkeiten der Umfrage genannten Maßnahmen die Kundenzufriedenheit positiv. Aus dem Meinungsbild geht das nicht hervor:

Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit in Zahlen

Dass eine steigende Kundenzufriedenheit sich marktunabhängig direkt im Umsatz auszahlt, ist kein Geheimnis. Sollten Sie gerade keine Untersuchung zur Hand haben, möchte ich Sie auf die folgenden aufmerksam machen:

Kundenzufriedenheit zahlt sich aus

Wie die Untersuchungen zeigen, ist Ihre nachhaltige Investition in die Kundenzufriedenheit eine wertvolle Kapitalanlage. Mit ihr steigt Ihr Umsatz. Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Umsatz?

Ein Gedanke zu “Über Kundenzufriedenheit und Umsatz

Bitte verfassen Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s