4 Web Design Trends, die Sie für 2015 kennen sollten

Design TrendsEine Metaanalyse zu den Web Design Trends 2015.

Das Überleben von Menschen und Unternehmen hängt an ihrer Fähigkeit, sich auf die Zukunft einzustellen. Doch „Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen,“ wusste bereits Niels Bohr.

Um uns selbst langsam auf das nächste Jahr vorzubereiten, haben alle Aplikologen ihre persönlichen Web Design Trends 2015 zusammengetragen. Nachdem diese anschließend blind und anonym bewertet wurden, suchten wir im Internet nach anderen User Experience Orakeln. Wir fanden elf Beiträge und verglichen unsere Vorhersagen mit ihnen. Unser Ergebnis zu den Web Design Trends 2015 möchte ich hier gern mit Ihnen teilen und diskutieren.

Dafür beginne ich mit dem Web Design Trend für 2015, der nach unserer Einschätzung die höchste Priorität genießt und mache in absteigender Reihenfolge weiter. Außerdem erfahren Sie für jede unserer Web Design Prognosen die Menge der Nennungen, die wir den elf gefundenen Prognosebeiträgen für 2015 entnommen haben. So erhalten Sie im Folgenden eine breite Experteneinschätzung zu den Web Design Trends 2015.

1. User Experience

Unseres Erachtens wird die Wichtigkeit von User Experience (UX) Design im nächsten Jahr weiter zunehmen. Der Nutzen für die User und die Hersteller hat sich herumgesprochen. Wie bereits in diesem Jahr wird viel Wert auf die Content Experience und Micro UX gelegt werden, um das Interesse der User zu erhalten.

Bei der Content Experience wird sich der Trend, weg vom vielen Text hin zu mehr Bildern und großen Hintergrundbildern fortsetzen. Auch die Kachelnavigation passt in dieses „weniger ist mehr“ Bild.

Web Design Trends 2015

Micro UX, also anreizende Übergange wie Hover-Effekte und Animationen, werden auch nächstes Jahr weiter zunehmen.

Web Design Trends 2015

5 der 11 gefundenen Experten sagen diesen Web Design Trend für 2015 ebenfalls voraus.

2. Mobil und Responsive Design

Die User Experience wird unter anderem durch Smartphones geprägt. Für das laufende Jahr wird mit 1,2 Milliarden verkauften Smartphones gerechnet. Das sind 19% mehr als im letzten Jahr.

Web Design Trends 2015Wegen der zunehmenden Verbreitung von Smartphones und anderen mobilen Geräten werden die Bedeutung der Mobil First Strategie und von Responsive Design auch 2015 weiter steigen. Vor diesem Hintergrund lohnt sich die eingehende Betrachtung der Vorteile und Nachteile von Responsive Design.

6 der 11 gefundenen Experten sehen diesen Web Design Trend für 2015 ebenfalls.

3. Storytelling

Das Nutzererleben hängt stark von den Geschichten ab, in denen die Informationen verpackt sind. Aus diesem Grund glauben wir, dass die weitere Verbreitung von visuellem Storytelling zu den heißen Web Design Trends 2015 zählen wird.

Ziel des Storytellings sind im Allgemeinen nicht nur fesselnde Geschichten. Mit dem Transmedia-Manifest wurden elf wissenswerte Thesen zur Zukunft des Storytellings erarbeitet.

Im Sinne des User Experience Designs werden für die zu erzählenden Geschichten große Bilder genutzt, die im sogenannten Interaktiven Storytelling gipfeln. Sollten Sie das noch nicht kennen, schauen Sie sich das journalistische Beispiel von The Guardian an.

Web Design Trends 2015

Storytelling wird auch bereits in ersten Online-Shops eingesetzt.

Web Design Trends 2015

Uns scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis sich das fortschrittliche interaktive Storytelling aus dem Journalismus löst und von Online-Shops im großen Stil aufgegriffen wird.

5 der 11 gefundenen Experten nehmen Storytelling als Web Design Trend für 2015 an.

User Experience, Responsive Design und Storytelling sind sehr komplexe Themen. Sie beinhalten viele verschiedene Designdenken und -mittel, die sich weiter verbreiten werden und somit auch zu den Web Design Trends 2015 zählen.

4. Gamification

Besonders erwähnenswert erscheint uns in diesem Zusammenhang die Gamification (3/11). Die Denkweise der Gamification deutet sich zum Beispiel in der oben genannten Micro UX an. Deutlicher wird sie bei einer spielerischen Art von Captcha-Feldern:

Web Design Trends 2015

Der Web Design Trend 2015 heißt mehr User Experience Design Tweet: Der Web Design Trend 2015 heißt mehr User Experience Design via @apliki

User Experience ist der Dreh- und Angelpunkt für zufriedene Kunden und erfolgreiche Unternehmen. Mit diesem Ziel vor Augen wird das Jahr 2015 neue Ideen hervorbringen, welche das interaktive Storytelling und die Gamification ausgehend von mobilen Geräten prächtig gedeihen lassen werden.

Was sind Ihre Web Design Trends 2015? Teilen und diskutieren Sie Ihre Gedanken mit uns. Zu gewinnen gibt es Erkenntnis.

Quellen

Bitte verfassen Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s